FAIM 2006

Heute habe ich meinen ersten Vortrag auf einer internationalen Konferenz gehalten und zwar auf der FAIM 2006 (Flexible Automation and Intelligent Manufacturing). Ich habe über das TUPDA-System gesprochen, an dessen Entwicklung ich im Rahmen eines Hiwi-Jobs an der TU-Dresden beteiligt gewesen bin (Folien). Es lief großartig und ich bekam eine positive Rückmeldung aus dem Publikum.

Die Konferenz wird von der Universität in Limerick, Irland organisiert und ist eher eine akademische Konferenz, obwohl auch etliche Vertreter aus kommerziellen Unternehmen dabei sind. Insgesamt sind es etwa 200 Teilnehmer, darunter etliche Phd Studenten, so dass ich glaube, der jüngste Teilnehmer zu sein.

Der Campus dieser noch sehr jungen Uni (seit 1989) ist sehr schön. Es gibt viel Grün, zahlreiche Spingbrunnen und das Gelände wird vom Shannon River geteilt. Die ersten Gebäude hier wurden schon 1972 errichtet.

Heute findet noch ein Irish BBQ statt, auf das ich schon sehr gespannt bin. Morgen werde ich dann in die Stadt fahren (die Uni liegt etwa 20 Busminuten außerhalb) und mir Limerick etwas anschauen.

:

Anonymous Anonym meint...

Glückwunsch von mir. Es freut mich, dass unser Beitrag gut aufgenommen wurde. Wir sprechen uns am Freitag zur vereinbarten Zeit. Ich wünsche Ihnen einen guten Rückflug.

Viele Grüße
H.Kubin

12:38  

Kommentar posten

<< Home