Wut

Inzwischen ist mein Verständnis dahin. Am Wochenende ist in Köln die MacLive Expo und pünktlich dazu ruft die Bahn einen Streik in allen Sparten aus. Das hat meiner Meinung nach nichts mehr mit den ursprünglichen, wenn auch utopischen, Zielen zu tun. Vielmehr ist es zum Egotrip zweier alter Herren verkommen, die beide nichts zu verlieren haben. Der eine fährt kurz vor seiner Pensionierung noch mal auf eine Kur, damit er in seinem Arbeitsleben wenigstens einmal zur Kur war und der andere wird wohl eh bald geschasst werden, da die Bahn-Privatisierung im Sande zu verlaufen droht. So ist es zu erklären, dass bereits zum 5. Mal innerhalb von 1 1/2 Monaten gestreikt wird. Da werde ich langsam ziemlich wütend. Macnotes hat auf der MacLive Expo einen eigenen Stand und ich will es mir keineswegs entgehen lassen, meine Redaktionskollegen dort endlich mal persönlich zu treffen. Also hoffe ich für die Mehdorns und Schells da draußen, dass am Freitag der ICE nach Köln fährt. Sonst werde ich nämlich ziemlich schlecht gelaunt sein ...

Labels: , ,

:

Kommentar posten

<< Home