Der Sonne entgegen

Inzwischen bin ich gut in San Francisco eingetroffen. Das Wetter ist sonnig und mit etwa 20 Grad Celsius (hier muss man es dazu sagen, weil 20 Grad Fahrenheit wären ziemlich kalt) angenehm. Die Reise war bis auf das Einchecken auf den letzten Drücker in Berlin sehr ruhig. Grund war, dass das Einchecken nur sehr langsam ablief und ich deshalb erst 10 Minuten vor Abflug meine Bordkarte bekam. War aber kein Problem, auch mein Koffer hat es mit mir zusammen bis nach San Francisco geschafft.

Ich hab' grad erstmal meine E-Mails abgearbeitet und werde mich jetzt mal auf den Weg zum Moscone Center und in den Apple Store machen, die neuen MacBook Pros anschauen. Die ersten Bilder gibt es bei flickr.

:

Kommentar posten

<< Home